Diploide Sämlinge

RR Red VT x Running Late


Superspät, tolle Form, kräftige Farbe



Blühfreude bis Anfang Oktober

RR Red VT x Brookwood Black Kitten

Satte Farbe, leichte Rüsche



Viele kleine Blüten auf hohen Stängeln - 2 unterschiedliche Geschwister, die im August und September blühen

Zarte Farbe, gelungene Form

Bud Producer x August Fire

Auf den ersten Blick unspektakulär - punktet aber durch üppige Blütenfülle bis Ende September

Leuchtend und großblütig



Zitronengelb mit grünem Schlund
Viele Knospen

H. fulva var. littorea x Black Cherry Type VT

Hohe Stängel, viele Knospen, robust und wüchsig



Das erste überzeugende Ergebnis einer Fulva-Kreuzung mit sehr später und langer Blütezeit (bis in den Oktober)

Ausdrucksstarkes Blütenmuster, schöne Blütenform

Late Summer Rose x Suzy Cream Cheese

Arbeitsname
Gekko Garden Mister Melon

Sehr späte und lange Blüte (bis in den Oktober), sehr hohe Stängel mit sehr vielen Knospen - Geschwistersämling von Gekko Garden Miss Melba

Black Arrowhead x Late Summer Rose

Arbeitsname
Gekko Garden Mulberry Monster

Sehr viele und sehr große späte Blüten, rebloom

Olallie Lavender x Silent Poetry

Arbeitsname
Gekko Garden Catching Clouds

Viele kleinere gerüschte Blüten mit leuchtend grünem Schlund, rebloom

RR Red VT x Forsyth White Buds

kirschrot und rund

Viele kleinere eher runde Blüten, leuchtendes Kirschrot

RR  Red VT x Forsyth White Buds

großblütg und rostrot

Viele größere Blüten,
leuchtendes Rostrot 

RR Red VT x Fred's Red

bunt!

Erste Blühsaison - jede der zierlichen Blüten ist anders gemustert

Suzy Cream Cheese x Heavenly Angel Ice

cremefarbene Locken

Erste Blühsaison - jede der Blüten hat perfekt gelockt geöffnet

Fat Lady Sings x Running Late

gelbgrüne Locken

Erste Blühsaison - auch hier nur perfekte Locken